Spendenaufruf

Die Harlachinger Spatzen wollen flügge werden!

Die Spatzen, das sind unsere Kleinsten in Harlaching. Kinder im Alter von 12 Monaten bis 3 Jahren, die schon vor dem Kindergartenalter mit Gleichaltrigen spielen und ihre Welt entdecken wollen.

Um diesen Kindern einen vertrauten Ort zu schaffen, an dem sie gemeinsam Malen, Basteln, Singen und Turnen können, wurde vor über zehn Jahren unsere Elterninitiative gegründet. 2002 schlossen sich mehrere Harlachinger Eltern zusammen, die für ihre Kinder eine gute und kompetente Teilzeitbetreuung wollten, die aber gleichzeitig für alle erschwinglich sein sollte. Da es zu dieser Zeit kein derartiges Angebot in Harlaching gab, nahm man die Umsetzung schließlich selbst in die Hand. Seitdem wird die Ursprungsidee Jahr für Jahr von engagierten Harlachinger Eltern ehrenamtlich und eigenverantwortlich umgesetzt.

Die Harlachinger Spatzen haben am Hochvogelplatz ihre Heimat gefunden. Hier entstand dieser Ort, an dem nun gemeinsam gespielt, gesungen, gegessen und gefeiert wird. Die Kinder können sich nicht nur drinnen, sondern auch im großen, anliegenden Hof austoben. Und das ganz ohne den Leistungsdruck der oftmals schon viel zu früh auf ihnen lastet. Sie sollen Freiräume haben und sich vor allem bewegen können. Deshalb stehen auch viele Ausflüge mit auf dem Programm.

Um die Ursprungsidee einer erschwinglichen Teilzeitbetreuung am Leben zu erhalten, versuchen wir als Mitglieder der Eltern-Kind-Initiative durch unsere ehrenamtliche Arbeit bereits einen großen Teil der anfallenden Tätigkeiten selbst zu übernehmen und somit Kosten zu sparen. Wir sind nicht nur Arbeitgeber der Erzieherinnen und Mieter der Räumlichkeiten, sondern übernehmen auch Pflichten. Dazu gehört die regelmäßige Teilnahme an Elternabenden, die Übernahme von organisatorischen Arbeiten in einem Elternamt wie beispielsweise das Amt des Hausmeisters oder des Kassenwarts, sowie gelegentliche Elterndienste zur Unterstützung bzw. Vertretung der BetreuerInnen. Das kann aber auch der Kontakt zur Stadt München, der Einkauf des täglichen Bedarfs oder das Organisieren von Festen sein. Wichtig ist uns aber auch, dass alle Eltern in der Gruppe ein Mitbestimmungsrecht haben und im Interesse unserer Kinder ein lebendiges Miteinander pflegen.

Unser Verein finanziert sich durch Elternbeiträge und wird von der Landeshauptstadt München und dem Bayerischen Staatsministerium gefördert. Doch selbst in Harlaching ist es nicht allen Eltern möglich, die nötigen Beiträge aufzubringen um den Verein nachhaltig zu stabilisieren und den Kindern auch in Zukunft ein unbeschwertes Spielen zu ermöglichen. Es fehlt derzeit beispielsweise an neuem Spielzeug und an einem Bollerwagen für Ausflüge. Und auch in den gemieteten Räumlichkeiten stehen Renovierungsarbeiten an, die aufgrund der momentanen finanziellen Lage nicht in Angriff genommen werden können.

Um diese für uns nötigen Mittel zu sammeln, wenden wir uns an Sie als Harlachinger, als Privatperson wie auch als ansässige Firma. Aber auch an alle weiteren engagierten Personen, die unser Projekt durch eine große oder kleine Zuwendung fördern möchten.

Wenn Sie sich für unser soziales Projekt interessieren und sich gerne persönlich über Unterstützungsmöglichkeiten mit uns unterhalten möchten, erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 0151 240 40 650. Wir freuen uns über jedes Engagement, jede Sach- oder Geldspende.

Wir bieten Ihnen auch an, unsere Einrichtung nach vorheriger Absprache zu besuchen. Denn wir können den Wunsch verstehen, dass man selbst sehen möchte, wem das gespendete Geld zu Gute kommt. Eines können wir vorab aber bereits sagen: die Kleinsten aus Harlaching werden es Ihnen auf jeden Fall danken.

Unsere Bankverbindung für Ihre Unterstützung lautet IBAN DE42701500001000230530; BIC SSKMDEMMXXX.

Ihre Geldzuwendungen sind im Rahmen unserer Gemeinnützigkeit natürlich steuerlich absetzbar. Gerne stellen wir Ihnen eine entsprechende Spendenbescheinigung aus.