Elternarbeit

Die Elterninitiative bietet den Eltern ein familienergänzendes und -unterstützendes Angebot. Die Eltern sind Vereinsmitglieder, Arbeitgeber, (Mit-) Organisatoren des Spielgruppenalltags als auch Eltern von Kindern der Kita. Die Elternarbeit ist obligatorisch und muss regelmäßig geleistet werden.

Elterndienste werden nach Bedarf in der Eingewöhnungsphase, als Bereitschaft im Krankheitsfall oder bei Bedarf als dritte Hilfskraft zur Betreuung eingeteilt.
Die weiteren Aufgaben der Eltern sind in folgende Ämter aufgeteilt:

  • Vorstand
  • Assistenz des Vorstands
  • Kassenwart
  • Protokollführer
  • Einkauf Hygieneartikel, Reinigungsmittel
  • Spendenakquirierung
  • Hausmeister (Reperaturen und Wartung)
  • Verwaltung Spatzen Website
  • Verwaltung Bereitschaftsdienste
  • Wäsche
  • Fotodienst, Protokoll
  • Blumen & Außenbereich und Einkauf sonstiges
  • Reinigung/Reparatur Spielsachen und Putzzubehör
  • Eventmanager, Buffetlisten, Geschenke

Nur, wenn Eltern und Erzieherinnen zusammen arbeiten, kann eine gute pädagogische Arbeit gewährleistet werden. Aus diesem Grund sind regelmäßige Elternabende und Elterngespräche von großer Bedeutung.

Elternarbeit 2